Rezension von P. Wolfrum auf Amazon.de

Der Autor Bernd Hildebrandt, sowohl erfahrener Tai Chi Spieler, als auch erfolgreicher Manager, berichtet auf sehr persönliche Weise über seinen Weg in der Wirtschaft und im Tai Chi Chuan. Mit ausführlichen Hintergrundinformationen zum Taoismus und praktischen Beispielen zum Tai Chi Chuan macht er in diesem Buch deutlich, dass sich grundlegende Prinzipien der inneren Kampfkunst Tai Chi Chuan erfolgreich in den Alltag des Wirtschaftslebens übertragen lassen.

 
Die Verankerung dieser Prinzpien im Körper durch jahrelanges Praktizieren bringt letztlich mehr als 1001 theoretische Weiterbildungsseminare, da im Körper gespeichertes Kampfkunst-Wissen im Gegensatz zu rein intellektuellem Wissen auch in Streß- und Krisensituationen abrufbar ist und wirken kann.
Bernd Hildebrandt behandelt ausführlich u.a. die Themenbereiche "Streßprävention durch Entspannung", "Entschleunigung und Achtsamkeit", "Konfliktlösung mit Tai Chi Prinzipien", "Zentriert und in der Mitte bleiben". Auch philosophische Aspekte zu "Yin und Yang" und "Wu Wei" werden behandelt und mit zahlreichen Zitaten aus taoistischen Klassikern untermauert.

 

Gerade in der Zeit der aktuellen globalen Wirtschaftskrise ist dies ein lesenswertes Buch: Für Manager, um auf den Weg zu finden. Für Tai Chi Lehrer, um sich auf die Klientel der gestreßten Manager besser einstellen zu können. Für alle Tai Chi Praktizierenden, weil hier die wesentlichen Wirkungsweisen anschaulich zusammengefaßt sind.
Würden die hier behandelten Prinzipien mehr Eingang in die Wirtschaftswelt finden, bestünde die Chance zu einer positiven Bewußtseinsentwicklung im Sinne eines achtsamen, respektvollen und nachhaltigen Umgangs aller Beteiligten miteinander.